*
Menu

Sie finden mich auch in der Galerie "Saatchi Art"

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Meine Ausstellungen

http://rmhserver2.netestate.de/blooom_award_x/media/raw/BlooomAward2015_Stempel_Nominated_02_schwarz.pngAktuelle Ausstellungen :

Im Jülicher Brückenkopfpark findet das Projekt "Indeland"  statt, zu dem ich eine Arbeit beigesteuert habe.




Titel:  Störfaktor - ein Stück vom Himmel

 

 

Dieses Objekt ist 100 x 100 x 100 cm groß (Beton) , es

werden im Herbst 2008 noch 50 Kopfweiden in einem Areal von                    10 x 10 m um den Block herum gepflanzt. Das Projekt ist auf                     5 - 60 Jahre angelegt.

Prozessarbeit;  Menschenwerk versus Natur - verschmutzter Himmel - verbrauchte Erde - Kreislauf




Weitere Fotos erscheinen bald in der Galerie

 
Weitere Ausstellungsankündigungen über www.dreieck-ev.de

 Hier können Sie Fragen zu
aktuellen Ausstellungen stellen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kunstroute Aachen
Gemeinschaftsausstellung des Euregionalen  Künstlerinnenvereins Dreieck-ev
in der Burg Frankenberg,
Bismarckstraße 68
52066 Aachen

27. und 28. September 2014

12 - 19 Uhr

„anno 2014 - KEIN THEMA“

2014 - Es gibt KEIN THEMA, - Das ist doch KEIN THEMA! - Wieso KEIN THEMA?

Wahrnehmen, abhaken, nachfragen: direkte Kommunikation. Wir Künstlerinnen von dreieck.triangle.driehoek e.V. sind zur Kunstroute 2014 bereit zur Vertiefung und auch AndersARTigkeit. Nach „anno 2014 - CARLA MAGNA“ beziehen wir wieder Position, in Bildern, Objekten und Installation und sind in diesem Jahr fokussiert auf 2014 - Kein Thema im frischen Ambiente der Burg Frankenberg. Wir freuen uns auf angeregte Diskussionen mit allen BesucherInnen. Als Gastkünstlerin ist in diesem Jahr Nikki Pelaez aus den Niederlanden eingeladen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

PRESSETEXT

anno MMXIV . CARLA MAGNA

20 Jahre dreieck.triangle.driehoek

Der Verein kulturschaffender Frauen in der Euregio Maas-Rhein „dreieck.triangle.driehoek“, ein euregionaler Zusammenschluss von Künstlerinnen aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland, feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen im Rahmen eines Kunstprojektes, das sich in Korrespondenz zum 1200sten Todesjahr Karls des Großen der Ehrung einer Frau widmet, einer Kunstfigur namens CARLA MAGNA.

In der Aula Carolina in Aachen werden 30 Künstlerinnen aus 5 verschiedenen Ländern vom 13.4.2014 bis 27.4.2014 die Gestaltungskraft von Frauen in eigen-artigen, erhellenden und irritanten Ausflügen in die Geschichte, Soziologie und Biografie in den Mittelpunkt ihrer künstlerischen Auseinandersetzung stellen.

Die Auftakt-Ausstellung präsentiert die künstlerische Auseinandersetzung mit CARLA MAGNA, der „Großen, der fiktiven Schwester Karls“ – bildnerische Statements aus der Sicht von Frauen, die den europäischen Gedanken in ihrer Kunst reflektieren und stärken. In den Symposien, die die Künstlerinnen in den zwei Wochen Ausstellungszeit abhalten, wird das Thema vor Ort und vor Publikum weiterentwickelt; die entstehenden Exponate werden in die Ausstellung aufgenommen und verändern das Raumgefüge der Aula Carolina.

Besucher und Besucherinnen erwarten Performances, front-stage-paintings, Aktionen und Workshops, in denen individuelle künstlerische Positionen, Ausprägungen und Techniken vielerlei Anlass geben werden, zu beobachten oder sich ins Geschehen einzumischen.

Vernissage:  Sonntag 13.4.2014 um 12 Uhr

Rede:  Hilde Scheidt, Stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Aachen

Finissage:     Samstag 26.4.2014 um 16 Uhr

Rede:  Dr. Dirk Tölke, Kunsthistoriker

(Es wird während der Ausstellungszeit ein umfangreiches Programm geben.)

Öffnungszeiten:      vom 13. – 27.4.2014, täglich von 13 – 18 Uhr

beteiligte Künstlerinnen:  

Ulla Amberg . Doris Becke . Anne Benezeder . Monika Brenner . Tatjana Brock . Gabriele M Corsten . Brigitte Erm . Michaela Frank . Heidy Giesbrecht . UTA Göbel-Groß . Dorine Hulshof . Cornelia Kitta . Gertrude Kraft . Doris Kühne . Nadine Liesse . Kirsten Müller-Lehnen . Sylvia Nirmaier . Monika Petschnigg . Ingrid Pirnay . Thea Pott . Monika Raschke . Karin Schneider . Mirjana Stein-Arsic . Lilo Szafranski-Abts . Andrea Tigges . Guusje van Noorden . Hanne Werhan . Christel Wermuth . Anita Werner

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kunstroute Aachen
Gemeinschaftsausstellung des Euregionalen  Künstlerinnenvereins Dreieck-ev
in der Burg Frankenberg,
Bismarckstraße 68
52066 Aachen

Kunstroute 2013:
28./29.09.2013
verlängerte Öffnungszeiten:
11 - 19 Uhr

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ausstellung Rouge et Noir  in Huy (hinter Lüttich)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ende Juni 2013 - siehe Ankündigung im M-ART - Seite 20

München / Galerien
Galerie LUXESE
Mittelbau Burggrafenstr. 5, 81671 München, Tel. 0179-6101195, adler@up-art.eu
»Kunst muss stören – bröckelnde Fassaden«
im Rahmen der 100-Jahr-Feier Berg am Laim
Eröffnung: 28.6., 20 Uhr, 29.6.-30.6., 15-18 Uhr
Programm zur Eröffnung:
Grußworte: Christian Ude, Oberbürgermeister von München

usw.

Ausschnitt des Pressetextes: Anita Werner ist Konzeptkünstlerin
»kunst-art-freak« aus Aachen, sie arbeitet experimentell und informell und beschäftigt
sich mit Skurrilem und bepinselt ihren Körper schon mal mit vielen
Schichten Latex um sich dann zu häuten.

Lesung der anderen ART: Anita Werner/Aachen

Bisherige Ausstellungen :

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bis ca. Mitte Mai 2013

Gemeinschaftsausstellung Franzstraße 34, Aachen, Büro der Grünen.

Thema: Sex und Erotik


1991-94 AIX-CITING Modeperformance

Ab 1993 Ausstellung Galerie Smend, Köln
(auch: V. Handbuch der Seidenmalerei der Galerie Smend)

1. Internationale Kunstausstellung der Handwerkskammer Düsseldorf.
Thema: Kunst als Kleidung mit Wanderausstellung

1 Objekt im Textilmuseum Heidelberg

Mitglied im Künstlerinnenverein dreieck.triangle.driehoek e.V.;

Gruppenausstellungen in der Galerie Meru
(Kassel, z. Zt. der Dokumenta X)
in diversen Ausstellungshäusern in Deutschland, Frankreich, Belgien, Niederlande.
2004: Einzelausstellung in der Aula Carolina, Aachen

 

Gemeinschaftsausstellungen: auf der Webseite  des Vereins (www.dreieck-ev.de)

 


dreieck.triangle.driehoek

 

Förderverein kulturschaffender Frauen in der Euregio Maas-Rhein e.V.

Die Künstlerinnen des Vereins entwickeln selbst ihre Konzepte und führen auch deren Organisation durch. Durch die Zusammenarbeit mit anderen Trägern der öffentlichen und freien Kulturarbeit, wie dem Euregiobüro Aachen, dem Literaturbüro der Euregio Maas e.V., den Kulturämtern und Frauenbüros der Stadt Aachen und Würselen werden die Projekte effektiv umgesetzt.

Mehr Infomationen gibt es hier !


copyright

© Copyright Anita Werner , kunst-art-freak, D-52068 Aachen, Tel.: +49 (0) 160-578 9977
Optimiert für Microsoft Internet Explorer, beste Auflösung 1024x768 Pixel

     
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail